Atomkraft ist kein Klimaretter

Online-Veranstaltung der grünen Zukunftsakademie mit Vorträgen & Gespräch am

30. November 2020, 19 bis 20.30 Uhr

Kernenergie – sicher und sauber? Warum Atomkraft nicht die Energiegewinnung der Zukunft sein kann und wie die EU darüber denkt. 

Unter dem Deckmantel von Klimaschutz wird Kernenergie als „saubere und sichere“ Lösung für die Energiewende gehandelt. Auch in der EU kommt es zu Entscheidungen, die viele, die sich jahrelang gegen Atomkraft eingesetzt haben, als Schlag ins Gesicht empfinden.

Warum Atomkraft nicht die Energiegewinnung der Zukunft sein kann, welche Risiken sie beinhaltet und warum es sinnvoll ist, auf Erneuerbare Energien zu setzen, erklärt der Physiker Alexander Rauscher in seinem Online-Vortrag. Anschließend reden wir mit ihm und dem Grünen EU-Abgeordneten Thomas Waitz über die aktuellen Entwicklungen in der EU und was der European Green Deal sowie der European Recovery Fund für die Zukunft der Atomenergie bedeuten.

Du bist herzlich eingeladen, deine Fragen über die Fragen&Antwort-Funktion zu stellen und mitzudiskutieren. HIER findest du die Veranstaltungsankündigung. 

Referenten: 
Alexander Rauscher, geboren in Salzburg, Physiker und Associate Professor an der University of British Columbia in Vancouver, Autor wissenschaftlicher Publikationen.
Thomas Waitz, Mitglied des Europäischen Parlaments, Ko-Vorsitzender der Europäischen Grünen

Moderation:
Christa Wieland, stellvertretende Obfrau und Sprecherin der PLAGE – Plattform gegen Atomgefahren. Für neue Energien.

ANMELDUNG:
zoom.us/webinar/register/2116045021670/WN_vtvLIcPHRf-gSJvJGoiCMg

Fotocredit: Gerhard G. / pixabay.com